über mich

In die Arbeit mit den Führungskräften bringe ich meine langjährige Führungserfahrung ein. Ich kann mich sehr gut in schwierige Situationen aus dem eigenen Führungsalltag einfühlen. Für mich gehören Empathie, Analyse und Feedback zum Coaching genauso wie Lösungssuche und Begleitung bei der Umsetzung.

Als Personalentwicklerin, Führungskräftetrainerin, Coach und Qualitätsmanagerin verbinde ich diese Instrumente systematisch. Dabei verknüpfe ich die Fragestellungen der Führungskräfte mit den Instrumenten der Organisation, so dass Maßnahmen aufeinander abgestimmt sind.

In die Arbeit mit den Führungskräften und Teams beziehe ich immer auch die Rahmenbedingungen ein, so dass Lösungen im konkreten Alltag angewendet werden können. Mir ist besonders wichtig, vorhandene Ressourcen zu nutzen, um Entwicklungspotentiale umzusetzen.

Gerne unterstütze ich die Führungskräfte in ihrer Rollenausübung und bei der Anwendung von Methoden, damit sie ihre Ziele systematisch erreichen können.

Mein Credo und meine Arbeitsweise: ganzheitlich herangehen – zielgenau arbeiten – Veränderungsprozesse gemeinsam mit den Führungskräften gestalten.

Ich arbeite mit den Führungskräften auf Augenhöhe und empfinde tiefsten Respekt vor deren Arbeits- und Führungsalltag. Mir ist eine Haltung der Anerkennung und des Respekts vor der Individualität des Einzelnen wichtig. Das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe ziehe ich grundsätzlich vor und unterstütze die Führungskräfte und Teams bei einer eigenständigen und eigenverantwortlichen Lösungssuche.

Das Arbeiten mit Gruppen gestalte ich so, dass jeder Einzelne sich einbringen kann in der Intensität wie er/sie das möchte und dass die Gruppe eine wertschätzende Kultur entwickelt und hält, die den Raum für eigene Entwicklung bietet. Ich gestalte in meinen Trainings einen Rahmen, bei dem mit Freude, im geschützten Raum und mit viel Neugier gelernt werden kann.

Der Soziale Bereich ist mir mit seinem Anliegen, allen Menschen eine Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, besonders am Herzen. Ich engagiere mich mit meiner Arbeit im sozialen und kirchlichen Bereich gerne, weil ich einen Beitrag zum Gemeinwohl geben möchte.

Berufliche Stationen

  • Personalentwicklerin, Organisationsberaterin, Trainerin, Auditorin, Coach
    davor
  • Leitung der Paritätischen Akademie Thüringen, Neudietendorf
  • Werbeleiterin der Mitteldeutschen Zeitung, Verlag DuMont-Schauberg, Halle
  • Geschäftsführende Gesellschafterin – braune simons schreiber Werbeagentur, Leipzig
  • Leiterin Marketing, PR und Werbung – Niederrhein-Therme, Duisburg

Qualifikationen

Personalentwicklung, Organisationsberatung & Training

  • zertifizierte Trainerin nach DIN ISO 17024
  • Personal- & Organisationsentwicklung – Prof. Wottawa, DAA Dortmund
  • Beraterin & Trainerin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)
  • Beraterin unternehmens-wert-mensch
  • RKW-Beraterin, KfW-Beraterin

Qualitätsmanagement

  • Auditorin für ISO 9001:2015 / 29990 / 20252 und AZAV
  • EFQM-Assessorin (DGQ/EFQM)
  • Qualitäts-Trainerin – Qualitätssiegel ServiceQ Thüringen Stufe II
  • Auditorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Ausbildungen

  • Systemischer Coach – isi berlin
  • Coach für Jugendunterkünfte – DJH / transfer e.V.
  • Coach internationale Jugendarbeit – IJAB e.V.
  • NLP-Practitioner – ABB Pösneck
  • Messe- und Veranstaltungsmanagerin – Werbefachliches Zentrum Ruhr, Essen
  • Staatsexamen Germanistik / Anglistik für das Lehramt – Universität Leipzig

Ehrenamt

  • Vorstandsmitglied Paritätisches Bildungswerk e.V.
  • aktives Mitglied bei transfer e.V. sowie bei
  • Bürgerstiftung Weimar; Radio Lotte; Jugendhilfeausschuss der Stadt Weimar; Freundeskreis Deutsches Nationaltheater; Bach Weimar e.V.; Kunstgesellschaft der Klassikstiftung; Bauhaus Weimar Moderne – Die Kunstfreunde e.V.
  • Mentorin bei der Roland-Berger-Stiftung; Flüchtlingspatin; Patin bei Fremde werden Freunde