Kategorien
Allgemein Coaching Online-Format Qualitätsmanagement Seminare Wissensmanagement

Wir schalten um auf „Fernwartung“

Unsere Projekte mit Ihnen gehen trotz Krise und Home-Office weiter: Wir schalten um auf „Fernwartung“!

Wenn Sie Ihr Unternehmen jetzt im Krisenmodus managen, muss die Arbeit an Ihrem Managementsystem nicht hinten herunterfallen. Ihr (Q)managementsystem gibt Ihren Mitarbeiter*innen gerade jetzt Orientierung. Nur: wer soll es pflegen und weiterentwickeln, wenn doch gerade alles andere Priorität hat und wichtige Mitarbeiter im Home Office arbeiten?

Ich kann Ihnen ein konkretes Angebot für eine „QM-Fernwartung“ machen – Input, Beratung und Umsetzung von konkreten Aufgaben zur Pflege und Aufrechterhaltung der Managementprozesse bzw. des QM-Systems. Ich habe ein auf die jetzige Herausforderung zugeschnittenes Format für fast alle meine Seminar- und Beratungsangebote entwickelt. Alles, was Sie in der Firma und Ihre Mitarbeiter zuhause brauchen, ist ein Computer und eine E-Mail-Adresse für eine Video-Konferenz.

Die Konferenzen sind aufgebaut wie ein Workshop: Thema, Zeitplan, Ziel, Vereinbarungen, Ergebnissicherung. Sie können sich darauf verlassen, dass das Erarbeitete nachhaltig ist, weil jede Konferenz wie ein Workshop am Ende reflektiert wird und Sie sämtliche Nachbereitung für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen zugearbeitet bekommen.

Haben Sie vor, nach oder zwischen den Video-Konferenz-Workshops ganz konkrete Fragen, ist es jederzeit möglich, diese per Mail oder als Online-Support zu stellen. Bei den Videokonferenzen haben Sie übrigens auch die Möglichkeit, Zugang zu Dokumenten und Praxisbeispielen herzustellen.

Zoom-Konferenzen sind – so stelle ich gerade fest – genauso lebendig und effizient und ergebnisorientiert wie die Arbeit vis a vis und ermöglichen es, diese für uns alle ungewohnte Pandemie-Zeit zu nutzen, um das, „was ohnehin schon immer angegangen werden wollte“ nun zu tun.

Melden Sie sich kurz bei uns für ein individuelles Angebot:

– Vorbereitung bzw. Durchführung von (internen) Audits
– Methodische Vorbereitung von externen „Remote-Audits“
– Erarbeiten von Methoden, Werkzeugen und Management-
instrumenten, mit denen Sie Ihre Organisation führen
– Bearbeiten von Zielen und Strategien, Kennzahlen und Maßnahmen
oder auch Notfallplänen, die Sie in der aktuellen Situation anpassen
müssen bzw. weiterführen wollen
– Reflektion und Besprechung von konkret aufgetretenen Konflikt-
situationen, die Sie nicht liegen lassen wollen und für die Sie einen
externen Blick bzw. Rat benötigen

Ausblick: Videokonferenzen als Mini-Webinare zu konkreten Management- und Methodenfragen – entweder alleine oder mit anderen Führungskräften zusammen – werden gerade geplant. Schauen Sie bitte regelmäßig auf meine Seite oder die Seiten meiner Kooperationspartnerin Ursula Wienken (https://www.mq-koeln.de/qualitaetsmanagement/)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.