Blog

Bürgerstiftung Weimar

am 14. Februar meldet die Bürgerstiftung Weimar

Rica Braune, Weimar

Ich bin Stifterin der Bürgerstiftung Weimar, weil es eine gute Sache ist, mit anderen zusammen Projekte anzuschieben, ehrenamtliche Strukturen zu fördern und Initiativen zu unterstützen, die den Zusammenhalt stärken und das Gemeinwohl fördern.
Ich lebe in Weimar, weil es eine Kleinstadt mit Kultur ist, in der soziale Projekte nach wie vor machbar sind und sozialer Zusammenhalt den Bürger/innen wichtig ist.
Sehr wichtig finde ich ehrenamtliches Engagement, z.B. bei Weimars Gute Nachbarn, in einem Großelterndienst und auch dass es Platz für Geflüchtete gibt. Weimar braucht noch mehr Mehrgenerationenprojekte, Wohnformen für Ältere und sozial Schwächere.

Foto: Rica Braune

Die Bürgerstiftung Weimar möchte alle unter dem Motto "Spuren in die Zukunft legen" ermutigen, sich wirkungsvoll für ihre Stadt einzusetzen. Die Bürgerstiftung Weimar stiftet an, Demokratie zu leben!

Damit werden die öffentlichen Institutionen keinesfalls aus ihrer Pflicht gegenüber dem Gemeinwesen entlassen. Aber – ob als Kulturstadt, als Wirtschaftsstandort, als Universitätsstadt – nur eine funktionierende Gemeinschaft macht eine Stadt attraktiv und liebens- sowie lebenswert.

Die Bürgerstiftung Weimar als Gemeinschaftsstiftung vieler Bürgerinnen und Bürger ist regional tätig aber in ihren Zwecken breit angelegt. Mit der Unterstützung von Kinder- und Jugendprojekten, Kunst und Kultur, Belangen des Umwelt- und Naturschutzes, der Hilfe für Behinderte, Ausländern und Senioren, der Bildung- und Beschäftigungsförderung bis hin zum Sport, werden fast alle gemeinnützigen Bereiche in den Stiftungszweck einbezogen.

Die Bürgerstiftung Weimar will das bürgerschaftliche Engagement der Weimarer sowie der Weimar-Liebhaber für ihre Stadt fördern und die Bedürfnisse ihrer Mitbürger aufgreifen. Sie kann Institutionen in ihrer Arbeit bestärken und für die Co-Finanzierung von Projekten Gelder bereitstellen.

Die Bürgerstiftung Weimar will als Schnittstelle und Anlaufpunkt sowohl für Bürgerinnen und Bürger der Stadt als auch für Vereine, Initiativen und Stifter dienen. Sie führt Menschen zusammen, die sich aktiv als Stifter, Spender oder ehrenamtlich engagierte Bürger für eine sozial ausgewogene, friedliche, umweltgerechte und kulturell vielfältige Kommune einsetzen.

Kompetenztraining Führung als Inhouseveranstaltung
Rezertifizierung
Diese Website verwendet Cookies, um eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Mit dem Besuch und der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Datenschutzerklärung.
Verstanden
Google Analytics:
ON